Medienverleih St Pölten
 anmelden
 Warenkorb

 Zurück zur Suche
 Wenn die Seele weint ...
Ich hab noch Auferstehung  

Gemeinschaft: Zusammenhalt, Kreativität, Veränderung
Vier Tiergeschichten aus der Trickfilm-Reihe Animanimals von Julia Ocker

DVD-Video,  2017 D, 16 Min. | Signatur: 109716


ANIMANIMALS sind Geschichten über Tiere mit kleinen Marotten. Jedes von ihnen erlebt ein absurdes Abenteuer, das nur ihm passieren kann. Auf der Suche nach einer Lösung lernt jedes Tier eine kleine Lektion über das Leben.
Die Krake möchte in ihrer Unterwasserküche einen schönen Pfirsichkuchen backen. Aber einer ihrer Arme hat andere Pläne.
Das Faultier kauft ein Eis. Aber leider, leider schleckt es viel zu langsam.
Die Ameisen arbeiten im Kollektiv hervorragend zusammen. Wäre da nicht eine Ameise, die alles auf den Kopf stellt.
Der Pinguin-Kellner möchte, dass die Party einfach perfekt wird.
Wie in der Tierfabel wollen die ANIMANIMALS-Filme spielerisch, humorvoll und manchmal auch ironisch zum Nachdenken anregen.
Die ursprüngliche Zielgruppe sind jüngere Kinder im Volksschulalter, manchmal sogar im Elementarbereich. Dies hindert nicht, die Filme auch in der Bildungsarbeit einzusetzen, in der Kinder- und Jugendarbeit, im Firmunterricht sowie in der Erwachsenenbildung, ja sogar als Impuls in Andachten und Gottesdiensten. In den Arbeitshilfen (auf der DVD bzw. online abrufbar) werden deshalb Anregungen zur Arbeit mit den Filmen dargestellt, die über den Adressatenkreis von Kindern hinausgehen.

Schlagworte: Gemeinschaft, Kreativität, Persönlichkeitsentwicklung, Identität, Soziales Verhalten, Kommunikation
Adressaten: Kindergarten, Volksschule, Neue Mittelschule, AHS-Unter- und Oberstufe, Erwachsene
Topographie: Animationsfilm
Altersangabe: ab 4
Regie: Julia Ocker

In den Warenkorb legen   |