Medienverleih St Pölten
 anmelden
 Warenkorb

 Zurück zur Suche
 Die Blaulicht-Pfarrer: Ehrenamtliches Engagement von Priestern

Fatima - Sampler
Geheimnisse und Rätsel: 100 Jahre Fatima und Franziskus in Fatima: Heiligsprechung zweier Seherkinder

DVD-Video,  2017 Ö, 9 + 4 Min. | Signatur: 109692


Geheimnisse und Rätsel: 100 Jahre Fatima – Am 13. Mai 1917 sahen die Hirtenkinder Lucia, Francisco und Jacinta über einer Baumkrone eine Lichtgestalt, die sie als „Unsere Liebe Frau“, die Gottesmutter, identifizierten. Damit begann eine Serie von Marienerscheinungen, die ihren Abschluss mit einem von zahlreichen Anwesenden bezeugten „Sonnenwunder“ am 13. Oktober 1917 fand. 100 Jahre später ist Fatima ein weltbekannter Wallfahrtsort, der jedes Jahr Millionen von Menschen anzieht. Zum Jubiläum kam Papst Franziskus nach Portugal, um die beiden jung verstorbenen Geschwister Jacinta und Francisco heilig zu sprechen. Doch die Geschichte von Fatima mit dem dreiteiligen „Geheimnis“, das die Gottesmutter den Kindern ans Herz gelegt haben soll, löst nicht nur Staunen aus; sie stößt auch auf Skepsis und Kritik.
Franziskus in Fatima: Heiligsprechung zweier Seherkinder – Vor 100 Jahren - am 13. Mai 1917 - soll drei Hirtenkindern in Fatima die Muttergottes erstmals erschienen sein. Damals war der Ort ein kleines Bauerndorf, heute ist die Stadt in Portugal einer der wichtigsten Wallfahrtsorte der römisch-katholischen Kirche. Anlässlich dieses Jubiläums wurde Papst Franziskus in Fatima erwartet. Am 14. Mai 2017 hat er die Seherkinder Francisco (1908-1919) und Jacinta Marto (1910-1920) heiliggesprochen. Für die dritte Seherin, Lucia dos Santos (1907-2005), läuft derzeit noch das Seligsprechungsverfahren. Für die Papstmesse wurden etwa 2.000 Priester, rund 80 Kardinäle und insgesamt bis zu einer Million Gläubige als Mitfeiernde erwartet. Im Vorfeld seiner Reise hat Papst Franziskus angekündigt, dass er in Fatima „das zeitliche und ewige Schicksal der Menschheit“ der Gottesmutter anvertrauen wolle. Katholische Gläubige rief er dazu auf, sich im Gebet als „Pilger der Hoffnung und des Friedens“ anzuschließen.
Orientierung vom 7. und 14.5.2017

Schlagworte: Fatima, Maria, Heilige, Marienerscheinung, Glaube, Papst, Heiligsprechung
Adressaten: Neue Mittelschule, AHS-Unter- und Oberstufe
Topographie: Dokumentation
Altersangabe: ab 12
Regie: Christian Rathner, Josef Manola

In den Warenkorb legen   |