Medienverleih St Pölten
 anmelden

 Zurück zur Suche

Der Mandarinenbaum
DVD-Video,  2018 D, 18 Min. | Signatur: 100033


Der Mandarinenbaum ist ein Film über Unterdrückung und Freiheit, der zeigt, wie man mit Mitteln der Kunst gegen ein autoritäres System Widerstand leisten kann.
Seyid sitzt in der Türkei im Gefängnis. Weil er an die Freiheit glaubt. Doch genau die wollen sie ihm nehmen. Als seine Frau und seine Tochter ihn endlich besuchen dürfen, kann die kleine Sirin ihm noch nicht einmal ihr selbstgemaltes Bild schenken, weil darauf ein Vogel zu sehen ist. Und der Vogel steht für Anarchie, sagt der Wärter, der das Bild vor ihren Augen zerstört. Seyids Tochter ist am Boden zerstört. Doch der Vater erinnert sie daran, dass die Gedanken immer frei sein werden. Sirin versteht und malt für den nächsten Besuch ein neues Bild, das eine ganz besondere Botschaft trägt.
FBW-Prädikat: „besonders wertvoll“: „Die Mischung aus purer Phantasie und hartem Realismus macht aus DER MANDARINENBAUM großes Kurzfilmkino. Ein Film über die Macht der Freiheit der Gedanken in Zeiten der Willkür.“

Schlagworte: Freiheit, Phantasie, Familie, Menschenrechte, Menschenwürde, Türken, Kurden, Kurzfilm
Adressaten: Neue Mittelschule, AHS-Unter- und Oberstufe, Erwachsene
Prädikate: FBW: Prädikat "besonders wertvoll". Bester Kurzspielfilm der Filmschau Baden-Württemberg 2018; Kurzfilmpreis des Filmfestivals Schlingel 2018
Topographie: Kurzfilm
Altersangabe: ab 14
Regie: Cengiz Akaygün

In den Warenkorb legen   |